Infos & Veranstaltungen 

Verabschiedung

Aus der Schar der Ministrantinnen und Ministranten müssen wir uns von folgenden 9 Kindern und Jugendlichen verabschieden. 


Es sind dies: 


Pfarrei Gurtnellen Dorf

- Cheyenne Kempf

- Mahara Kempf

- Luzia Schilter

- Alina Zgraggen


Pfarrei Gurtnellen Wiler

- Gaetano Echser

- Elena Tresch

- Luca Zberg


Pfarrei Göschenen

- Shona Furger

- Riana Schädler


Euch allen danken wir ganz herzlich für die teils jahrelangen, treuen Dienste am Altar. Wir wünschen euch von Herzen alles Gute in der Schule, in der Lehre oder im Berufsleben.

Mit Stand August 2020 sind im Seelsorgeraum Urner Oberland 27 Minis im Einsatz. Bedingt durch die Verschiebung der Erstkommunionfeiern können die neuen Minis erst im Herbst in die Schar aufgenommen werden.

Mit Beginn des neuen Schuljahres werden in unseren Gottesdiensten wieder Ministrantinnen und Ministranten sowie Lektorinnen und Lektoren eingeteit.

Am 1. Februar fand der Schneetag in Abfrutt statt. Weitere Scharanlässe wie auch das Lager mussten aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. 

_______________________________________________________________________________

Neues Schuljahr

Am 17. August beginnt das neue Schuljahr 2020/2021. Im September wird wiederum ein Flyer an alle Haushalte verschickt, mit all den vielfältigen kirchlichen Angeboten für Kinder und Jugendliche während des ganzen Schuljahres. Darin enthalten sind Daten der Krabbelfeiern, der voreucharischen Gottesdienste, Schulgottesdienste, Roratefeiern und vieles mehr.

Vorerst wünschen wir allen Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrpersonen einen guten und erfolgreichen Start in das neue Schuljahr!

_______________________________________________________________________________

Aus dem Seelsorgeraum

Zum Abschied vom mitarbeitenden Priester Armando Auf der Maur

Wie bereits in der letzten Pfarreiblattausgabe erwähnt, wird unser mitarbeitender Priester, Armando Auf der Maur, per 1. August 2020 nach Altdorf wechseln. Der Vorstand und das Seelsorgeteam danken Armando Auf der Maur herzlich für sein engagiertes Mitwirken während eines Jahres im Seelsorgeraum Urner Oberland. Wir wünschen ihm auf seinem weiteren Lebensweg alles Gute, Gottes Segen und einen guten Start im Seelsorgeraum Altdorf. 

_______________________________________________________________________________


Ministrantenlager verschoben

Das diesjährige Ministrantenlager, geplant vom 5. Juli - 11. Juli 2020, wird aufgrund der ausserordentlichen Lage um 1 Jahr verschoben. Wir hoffen, dass wir vom 4. Juli – 10. Juli 2021 eine unbeschwerte Lagerwoche verbringen dürfen. Alle Ministrantinnen und Ministranten bekommen im Juni noch ein Rundschreiben.

_______________________________________________________________________________

Verschiebung Hl. Firmung

Die Firmung, gemeinsam mit den Pfarreien Silenen-Amsteg-Bristen, war für Pfingstmontag, 1. Juni in Wassen vorgesehen. Aufgrund der Pandemie haben wir die Firmung neu auf Sonntag, 13. September, 9.30 Uhr, ebenfalls in Wassen verschoben.

Firmung 2019 in Silenen. 

Foto: O. Jauch


______________________________________________________________________________

Weisser Sonntag

Der weisse Sonntag findet statt am Sonntag, 11. Oktober, 9.30 Uhr, in der Kapelle Meien!

Bild: Pfarreisekretariat



W a s s e n

Alpgottesdienst Hinterfeld

Auch in diesem Jahr feiern wir am 15. August um 10 Uhr den beliebten Alpgottesdienst auf der Alp Hinterfeld Meien. Dabei gedenken wir besonders unseres verstorbenen Pfarrers Karl Muoser. Oft hat er selber den Alpgottesdienst gefeiert, letzmals im Jahr 2018. Wir wollen ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Alpgottesdienst 2018 Bild: Pfarreiarchiv

Einweihung Mariengrotte Schanz

Am Sonntag, 30. August lädt die Interessengemeinschaft Mariengrotte Schanz alle zur Neueinsegnung der restaurierten Grotte ein. Die Einsegnung beginnt um 14 Uhr und erfolgt durch unseren Pfarradministrator Daniel Krieg. Im Anschluss offeriert die IG Mariengrotte Schanz allen Anwesenden einen Apéro.

Zu dieser Feier sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Neu restaurierte Mariengrotte! Bild: zVg

_______________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________

G ö s c h e n e n

Pro Senectute – Monatsessen

Zum nächsten gemeinsamen Mittagessen treffen wir uns am

Mittwoch, 5. August, 11.30 Uhr

Gasthaus Göscheneralp

Anmeldungen bitte an Vroni Regli, Tel. 041 885 18 37 oder Tel. 079 738 59 19. Wir freuen uns auf einige gemütliche Stunden in der Göscheneralp!

_______________________________________________________________________________

Kein Berggottesdienst

Im Sommer 2018 feierten wir beim Höhenkreuz in der Voralp den letzten Berggottesdienst mit unserem Pfarrer Karl Muoser sel.

Schöne Erinnerungen an die Gottesdienste in der Voralp mit unserem verstorbenen Pfarrer Karl Muoser teilt auch Walter Baumann, welcher ihn immer begleitete und uns diese Bilder zur Verfügung gestellt hat.

Nach zwei Jahren Unterbruch möchten wir diese schöne Tradition wieder fortsetzen und planen im Sommer 2021 den nächsten Berggottesdienst in der Voralp.

_______________________________________________________________________________

Seniorenreise 2020

Die Pro Senecute, Ortsgruppe Göschenen lädt alle zur Senioren-Reise 2020 ein. Wir hoffen, dass das Corona-Virus uns die Reise durchführen lässt. Bitte nehmt eine Maske mit, falls wir sie brauchen.

Datum: Mittwoch, 2. September

Reiseziel: Göschenen - Sattel - Pfäffikon - Schmerikon - Weesen - Amden - Arvenbüel, dazwischen Kaffeepause.

Mittag: Essen im Rest. Arvenbüel

Rückfahrt: via Amden - Weesen - Reichen- burg - Pfäffikon - Feusisberg - Sattel - Göschenen

Treffpunkt ist um 08.15 Uhr, Abfahrt um 08.30 Uhr beim Feuerwehrlokal mit Reisecar von Bolliger Reisen.

Kosten: Fr. 75.– Fahrt mit dem Car inkl. Mittagessen

Wir freuen uns auf viele Teilnehmende.

Liebe Grüsse das Senioren-Team: Vroni, Irmgard, Edith

Anmeldungen bitte bis am Donnerstag, 27. August 2020 an Vroni Regli-Senn, Tel. 041 885 18 37 oder Tel. 079 738 59 19


Maria Himmelfahrt

Unsere schöne Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt. 

Die Jungfrau Maria und Heilige Mutter Jesu wurde nach katholischer Lehre nach ihrem leiblichen Tod von Gott in den Himmel aufgenommen. Am 15. August gedenken Katholiken dieser Aufnahme in den Himmel – und hoffen damit auf das Versprechen Jesu an alle: Dass wir alle zu Gott zurückkehren werden in den Himmel.

Das Fest geht auf ein Marienfest zurück, das Cyrill von Alexandrien im 5. Jahrhundert einführte. Das Datum legte er auf den 15. August fest, das gleichzeitig auch das Ende des Kirchenjahres der Ostkirche war.

Obwohl über Mariä Himmelfahrt – Himmelfahrt von Maria – nichts in den von der Kirche anerkannten, also kanonischen biblischen Schriften geschrieben wurde, deuten einige Schriftstellen darauf hin (z.B. im Buch Offenbarung 12,2). Anders sieht das in den nicht anerkannten, den sogenannt apokryphen Schriften aus, wo ausführlich darüber berichtet wird, wie die Apostel durch die Luft an Marias Sterbebett gebracht worden seien. Dort hätten sie Maria bestattet, ihr Grab mit einem grossen Stein geschlossen. Christus sei dann mit Engeln aufgetaucht, habe den Stein weggewälzt und nach Maria gerufen.

__________________________________________________________________________________________________________

G u r t n e l l e n

Fusspflege

Der nächste Fusspflegetag findet statt am Mittwoch, 5. August, Pfarreiheim St. Josef, Gurtnellen. Anmeldungen bitte an Rosmarie Zgraggen, Tel. 041 885 15 27; Tel. 079 564 80 39. 


Änderung Gottesdienstzeit

Bitte beachten Sie, dass der Vorabendgottesdienst am Samstag, 8. August, in der Pfarrkirche St. Josef, ausnahmsweise bereits um 17.30 Uhr beginnt. 

_______________________________________________________________________________

Kapellweihfest

Am Sonntag, 16. August feiern wir das Kapellweihfest Maria Hilf mit einem Gottesdienst um 09.00 Uhr. Aufgrund der Corona-Situation findet nach der Hl. Messe kein Apéro statt. 

_______________________________________________________________________________

FMG Gurtnellen – Morgenspaziergang

Die Frauen- und Müttergemeinschaft Gurtnellen organisiert einen Morgenspaziergang im Meiental mit Kaffeehalt. Bist Du auch dabei?

Wann: Freitag, 28. August

Zeit: 08:00 – ca.11:15 Uhr

Wir treffen uns auf dem Bahnhofplatz Gurtnellen. Auskünfte erteilt Bethli Triulzi, Tel. 041 885 17 40. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Fahrgelegenheit wird angeboten.

Der Vorstand der Frauen- und Müttergemeinschaft freut sich auf interessante Begegnungen.

Mein Weg?